Bild von Wegameisen

Gattung

Schwarz-graue Wegameise
Ordnung: Hautflügler
Familie: Ameisen

Aussehen

Körper ca. 5mm lang, schwarzbraune Färbung

Nahrung

In der Natur Honigtau oder andere Insekten. In der Umgebung von Menschen zuckerhaltige und eiweißreiche Lebensmittel.

Schadpotential

Kontamination von Lebensmitteln durch Keime. Des Weiteren können sie bei Gefahr ein ameisensäurehaltiges Sekret absondern, das zu Hautreizungen führt. Absenkung des Erdreichs und somit von Gehwegen u.ä. durch unterirdischen Nestbau

Lebensweise und Fortpflanzung

Häufig im Außenbereich von Gebäuden. Ihre Nester bauen sie vorzugsweise in Sandböden, unter Steinen oder Gehwegen. Auf Nahrungssuche dringen sie auch in Gebäuden ein. Jedes Nest enthält nur eine Königin (im Gegensatz zu Pharaoameisen und Braunen Holzameisen) die bis zu 28 Jahre alt werden kann. Die Population der Nester kann über die Jahre auf bis zu 100.000 Ameisen anwachsen.

Nachweis

Ein Hinweis auf die schwarz-graue Wegameise können abgesenkte Gehwege oder Steinplatten sein.

Bekämpfung

Die Bekämpfung findet durch Insektizide und zuckerhaltige Fraßköder statt.

Prävention

Verschließung sämtlicher Öffnungen im Fundamentbereich

Kommentare

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML Tags und Attribute verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>