Bild von einer Hausmaus

Gattung

Hausmaus (Mus musculus)
Ordnung: Nagetiere
Familie: Mäuse

Aussehen:

Kopf-Rumpf-Länge: 6-9cm
Schwanzlänge: 7-10cm
Gewicht: bis zu 30g
Färbung graubraun, Kopf mit spitzer Schnauze und großen, leicht behaarten Ohren

Nahrung

Getreideprodukte und fetthaltiges Futter sind die Hauptnahrungsmittel.

Schadpotenzial

Die Hausmaus trägt durch die Verschleppung von Nahrungs- und Futtermitteln selber zur beschleunigten Ausbreitung des Befalls bei. Durch Kot und Urin wird die Umgebung mit Bakterien kontaminiert. An elektrischen Kabeln, Möbeln, Lebensmitteln u.ä. hinterlässt die Hausmaus oftmals Nagespuren.

Lebensweise und Fortpflanzung

Hausmäuse leben in der Regel in Familienverbänden nahe einer Futterquelle (Aktionsradius 3-5). Ihre Nester bauen sie in kleinen Hohlräumen in den Wänden, dem Boden, hinter Möbeln oder ähnlichen Schlupflöchern. Die Kommunikation untereinander findet fast ausschließlich über den Geruch statt. Sie können sich mit bis zu 8 Würfen pro Jahr mit jeweils 6 Nachkommen schnell ausbreiten. Die Lebenserwartung einer Hausmaus beträgt etwa 9-18 Monate.

Nachweis

Ein Nachweis für den Befall durch Hausmäuse ist auf verschiedene Arten zu erbringen. Achten Sie auf folgende Anzeichen

  • Sichtung lebender oder toter Tiere
  • Kotansammlungen und Urinspuren
  • Ammoniakartiger Geruch in schlecht belüfteten Räumen

Bekämpfung

Die Bekämpfung findet durch mit Antikoagulantien behandelte Futtercerealien statt, die in Köderstationen im Territorium der Mäuse aufgestellt werden.
In Wohnräumen sollte eine Bekämpfung ausschließlich mit Schlag- oder Lebendfallen durchgeführt werden, da die Kadaver zu einer Geruchsbelästigung führen können.

Prävention

Das Eindringen kann durch das Verschließen von sämtlichen Öffnungen und Zugängen zu Gebäuden verhindert werden. Die ordnungsgemäße und hygienische Lagerung von Lebensmittel minimiert das Risiko ebenfalls.

Bildnachweis: Von George Shuklin (talk) - Eigenes Werk, CC BY-SA 1.0 Link

Hausmaus (Mus Musculus)

Kommentare

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML Tags und Attribute verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>