Da sich der letzte Beitrag ausschließlich mit dem Thema „Flöhe erkennen“ beschäftigt hat, widmen wir uns in diesem dem Bekämpfen der Plagegeister. Die Einstiche der Parasiten ähneln Mückenstichen und sind dementsprechend nervig. Sie führen zu Rötungen, Schwellungen und kleinen juckenden Quaddeln. An sich sind die Stich daher zwar unangenehm, aber nicht gefährlich. Allerdings können durch […]

Weiterlesen →

In unseren heimischen Wäldern und Gärten leben unzählige Arten von Schmetterlingen und deren Raupen. Die meisten von ihnen sind schön anzusehen und völlig harmlos. Doch nicht auf alle Arten trifft das zu. Der sogenannte Eichenprozessionsspinner gehört zu einer Sorte, die sich in Deutschland immer weiter ausbreitet und von der man sich besser fern hält. Die […]

Weiterlesen →

Der Baumzünsler ist ein Schädling der Buchsbäume befällt und somit bei Hobby-Gärtnern besonders gefürchtet ist. Die Raupen des Falters können in kürzester Zeit Bäume oder ganze Hecken zerstören. Dabei sind nicht die Baumzünsler-Falter das Problem sondern ihre Raupen. Die Falter selber leben nur wenige Tage und finden sich vorzugsweise auf anderen Pflanzen. Allerdings legen sie […]

Weiterlesen →

Hausmittel gegen Spinnen gibt es wie Sand am Meer. Alle versprechen die ungeliebten Tiere wirksam fern zu halten, doch in der Praxis sieht das meist ganz anders aus. Welche Mittel warum nicht helfen und welche wirksam sind, erfahren Sie hier. Zu Anfang möchten wir betonen, dass Spinnen nützliche Tiere sind, von denen keinerlei Gefahr ausgeht. […]

Weiterlesen →

Marienkäfer stellen natürlich keine Plage im herkömmlichen Sinne dar. Ganz im Gegenteil sind es sehr nützliche Insekten, die viele Schädlinge im Garten wie Schild- und Blattläusen fressen. Im Herbst allerdings zieht es die Käfer ins Warme. Um die letzten Sonnentage zu nutzen, versammeln sie sich gerne an Hausfassaden und Fenstern. Bei diesen Ansammlungen handelt es […]

Weiterlesen →

Ein schöner Garten bedeutet in der Regel viel Pflege und Arbeit. Umso ärgerlicher, wenn Maulwürfe, Schnecken, Läuse oder sonstiges Ungeziefer das Bild des perfekten Gartens zerstören. Sowohl zu Maulwürfen, als auch zu Schnecken haben wir in unseren Beiträgen bereits Tipps zur Bekämpfung gegeben und bekannte Hausmittel diskutiert. Daher widmen wir uns in diesem Betrag Blattläusen […]

Weiterlesen →

Zur Schneckenbekämpfung greifen die meisten Menschen direkt zum bekannten Schneckenkorn. Viele vergessen dabei jedoch schnell, dass dieses Mittel gegen Schnecken hoch giftig ist und zudem immer auch die Umwelt schädigt. Die Schädlinge vernichtet es natürlich sehr zuverlässig, aber eben nicht nur diese. Schnecken, die sich über Pflanzen und Gemüse im Garten hermachen, sind in der […]

Weiterlesen →

Mückenplage im Sommer Mücken können im Sommer zu einer regelrechten Plage werden. Beim Grillen im Garten, Sonnen auf dem Balkon oder beim Ausflug an den See. Überall trifft man die Plagegeister an, denn Sommerzeit ist Mückenzeit. Um sich bestmöglich zu schützen, haben wir ein paar Tipps gegen Mücken zusammengestellt. Mücken vermehren sich rasant Mücken vermehren […]

Weiterlesen →

Silberfischchen sind kleine flinke Insekten, die häufig in Bädern, Küchen oder Schlafzimmern zu finden sind. Diese Orte sind prädestiniert für die Tierchen, da es dort meist warm ist und eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht. Einzelne Silberfische tauchen wohl bei jedem Mal auf und sind kein Grund zur Panik. Dennoch sollte man sie nicht gewähren lassen, denn […]

Weiterlesen →

Eigentlich sind Wespen harmlos und nicht aggressiv. Doch gerade beim Grillen können sie schnell nervig werden, wenn sie um den Kopf schwirren und sich auf dem Essen niederlassen. Will man die Wespen dann vertreiben, kann es schnell passieren, dass sie sich bedroht fühlen und zustechen wollen. Wir haben einige Tipps zusammengestellt, die beim Grillen dabei […]

Weiterlesen →